Welchen Deckenventilator-Durchmesser bei welcher Raumgröße?

 

Die nachfolgende Grafik gibt Ihnen einen Anhalt, welche Ventilatorgröße für Ihren individuellen Raum die richtige ist. Die Angaben gelten für quadratische Räume mit der entsprechenden Raumhöhe. Lange, schlauchförmige Räume sind in mehrere Quadrate aufzuteilen, da jeder Deckenventilator eine runde Wirkfläche hat. So ist z. B. ein Raum mit 10 Meter Länge und 4 Meter Breite in 2 Bereiche á 4 x 4 m (16m²) aufzuteilen. Bei einer Raumhöhe von 2,5 m sind anhand der Grafik 2 Deckenventilatoren mit einem Durchmesser von 103 cm oder 120 cm zu wählen, um eine einwandfreie Durchlüftung zu gewährleisten.

 

groessenauslegung_deckenventilatoren

 

Die Daten gelten für eine gleichmäßige, zugfreie Durchlüftung von Wohn- und Büroräumen und ermöglichen sowohl eine hohe Luftgeschwindigkeit im Sommer (Kühlung), als auch eine niedrige (Warmluftrückführung) im Winter. Eine Drehzahlsteuerung (Stufenzugschalter, Wandstufenschalter, Fernbedienung, Stufentrafo) ist unbedingt vorzusehen.